Washingtonia robusta 2017/18

Die Washingtonia hat im Sommer, trotz des relativ schlechten Wetters, gut zugelegt.

Nun ist es wieder Zeit für erste Wintervorbereitungen.
Als Erstes mussten einige Fächer weichen.

Nun wurde das Bodenheizkabel verlegt und die Styroporabdeckung aufgelegt.

4 Lagen Luftpolsterfolie um den Stamm.

Der Kabelsensor zum messen der Bodentemperatur

und die damit gekoppelte Funksteckdose

Testlauf, < 6,5°C an, > 6,6°C aus

Alles gut

29.11.2017

Der Schutz wird komplett aufgebaut, es ist leichter Nachtfrost vorhergesagt.

Wie gut diese Vliessäcke isolieren kann man hier sehen.
Am Nachmittag hat die Sonne geschienen, nun lange nach Sonnenuntergang hat es Außen 1,9°C, unter den Säcken aber noch 14,7°C.
Die Heizung ist nicht an gewesen.

24. März 2018

Die Palme hat den Winter wieder recht gut überstanden.

Washingtonia robuta im Winter 2018/19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.